CCE Ziviltechniker GmbH (Kläranlage Ferlach): Kläranlage Ferlach - Modernisierung bringt für die Gemeinde biologisch reine Abwässer

Druckheader

CCE Ziviltechniker GmbH: Logo

CCE Ziviltechniker GmbHParadeisergasse 12/2
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Telefon: +43 463 57404
Telefax: +43 463 57404 99
E-Mail: officeno@spamcce.co.at
Internet: www.cce.co.at

Zweigniederlassung GrazKalchberggasse 8
8010 Graz

Telefon: +43 316 208189

Zweigniederlassung SeiersbergFeldkirchner Straße 111
8055 Seiersberg

Telefon: +43 316 243811

Zweigniederlassung WolfsbergSchießstattgasse 6
9400 Wolfsberg

Telefon: +43 4352 30586

Druckvorschau

Maximieren Minimieren_

Die Vorschauseiten können vom Druck aufgrund individueller Terminaleinstellungen leicht abweichen.

Seite drucken

CCE Ziviltechniker GmbH: Inhalt, Navigation

Kläranlage Ferlach

Kläranlage Ferlach

Modernisierung bringt für die Gemeinde biologisch reine Abwässer

Bauvorhaben Bezeichnung:
Stadtgemeinde Ferlach, Abwasserreinigungsanlage, BA07 – ARA Ferlach

Ausführungszeitraum:
Nov. 2009 – Dez. 2011

Projektbeschreibung:
Gegenstand des Projektes war die Anpassung an den Stand der Technik der bestehenden Abwasserreinigungsanlage mit 10.000 EW. Die Kläranlage dient zur Reinigung der Abwässer aus dem Gemeindegebiet von Ferlach. Die Reinigungsleistung der Gesamtanlage wurde an den Stand der Technik angepasst. Die Abwässer werden nach einer voll biologischen Reinigung in der Kläranlage in die Drau eingeleitet.

Projektkosten:
€ 3.700.000,00

Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.
Auf dem Bild ist eine runde, im Boden eingebrachte Beton/Stahlkonstruktion mit Geländer am Gelände der Käranlage zu sehen.