CCE Ziviltechniker GmbH (U): Ziviltechniker FAQ "U"

Druckheader

CCE Ziviltechniker GmbH: Logo

CCE Ziviltechniker GmbHParadeisergasse 12/2
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Telefon: +43 463 57404
Telefax: +43 463 57404 99
E-Mail: officeno@spamcce.co.at
Internet: www.cce.co.at

Zweigniederlassung GrazKalchberggasse 8
8010 Graz

Telefon: +43 316 208189

Zweigniederlassung SeiersbergFeldkirchner Straße 111
8055 Seiersberg

Telefon: +43 316 243811

Zweigniederlassung WolfsbergSchießstattgasse 6
9400 Wolfsberg

Telefon: +43 4352 30586

Druckvorschau

Maximieren Minimieren_

Die Vorschauseiten können vom Druck aufgrund individueller Terminaleinstellungen leicht abweichen.

Seite drucken

CCE Ziviltechniker GmbH: Inhalt, Navigation

U

Ziviltechniker

FAQ "U"
Umweltverträglichkeitsprüfung

Die Umweltverträglichkeitsprüfung wird als vorsorgende Maßnahme durchgeführt, um die  Auswirkungen von geplanten Großprojekten auf die Umwelt zu untersuchen. Die UVP ist rechtsverbindlich und kommt bei besonders relevanten öffentlichen wie auch privaten Projekten zum Einsatz.

Ein klarer Vorteil des UVP-Verfahrens ist die Zusammenarbeit von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen und das dadurch gewonnene Gesamtbild des Umwelteinflusses von Vorhaben. Außerdem zeichnet sich die Umweltverträglichkeitsprüfung durch das Aufzeigen von Optimierungspotentialen im Verkehrsbereich über das Einzelprojekt hinaus sowie durch die Beurteilung von Wechselwirkungen und die kumulativen Auswirkungen von Anlagen aus.

Quelle: UMWELTBUNDESAMT GMBH (2017): UVP- Umweltverträglichkeitsprüfung. Stand: 31.07.2017.